E-Commerce Studium

Erfahrungsbericht E-Commerce Studium Würzburg

Hier möchte ich in kurzer From einen Überblick geben ob für dich ein E-Commerce Studium Sinn macht. Also Erstes solltest du dich fragen, ob du dich gerne mit der ganzen Materie auch privat beschäftigen möchtest. Warum auch privat? Gerade im E-Commere kann man und sollte man sich auch während des Studiums privat damit beschäftigen, um erste Erfahrungen zu sammeln. Die Professoren empfehlen zu Beginn des Studiums, eine eigne Website zu erstellen. Hier kann man erste Erfahrungen mit WordPress oder Typo3 machen, sowie Google Analytics und wie ein Hoster funktioniert. Bitte beachtet unbedingt ein Impressum sowie Datenschutzerklärung auf eurer Website bereit zu stellen um nicht abgemahnt werden zu können. Die Domain kann dann auch als E-Mail Adresse fungieren. Eine eigene Domain, gerade bei E-Mails macht schon einen besseren Eindruck als die Standard gmail E-Mail Adresse. Hört sich das schon alles viel zu kompliziert an? Ich glaube dann würde ein Studiengang der weniger technisch ist besser zu dir passen. Gerade im E-Commerce passiert derzeit ein sehr starker Wandel. Mit der Informationsflut die in diesem Bereich vorhanden ist, solltet ihr umgehen können und auf keinen Fall von Euch auf Andere schließen. Du hasst es, wenn du Newsletter E-Mails bekommst und möchtest es daher nicht nutzen oder verschließt dich dagegen? Solche voreiligen Schlüsse sind in diesem Bereich nicht hilfreich. Bist du also von vorne rein etwas ICH fixiert und wertest das Ganze mit deiner eigenen Meinung? Auch dann würde ich dir nicht empfehlen E-Commerce zu studieren.

Möchtest du weitere Infos dazu haben, dann les dir gerne einen Blogartikel darüber durch.

E-Commerce Studium in Würzburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.